Nach dem Vanausbau ist vor der Reise

Der Vanausbau ist beendet, die Conversion vom Transporter zum Wohnmobil ist erfolgreich geglückt. Somit ist die große Umbauprozedur abgeschlossen. Was folgt sind nur noch kleine Dinge wie zum Beispiel die Fahrerhausbeleuchtung, oder vielleicht noch ein Fliegengitter.

Im Mai konnten wir unseren ersten Urlaub mit unserem Frodo Beule erfolgreich meistern. Es waren zwei wundervolle Wochen in Schweden. Wir haben unseren Frodo Beule auf Herz und Nieren getestet und festgestellt, alles in allem haben wir echt gute Arbeit geleistet.

die Stille und die Ruhe genießen
Team Frodo Beule wandert

Alles was danach noch kam, war Schmuck am Nachthemd und nur für das persönliche Befinden. So kamen zum Beispiel schöne große Reifen, die der Optik wirklich zuträglich waren. Außerdem bekamen wir so sage und schreibe 40mm mehr Bodenfreiheit. Aber schaut selbst und Lest mehr darüber in unserem Artikel zu den Reifen.

Neue Reifen

Wie geht es nach dem Ausbau weiter?
Ein großer Traum und ein noch größeres Abenteuer wartet dieses Jahr auf uns. Im September werden wir unseren Frodo Beule nach Kanada verschiffen lassen und dann über die Ostküste und Südstaaten bis nach Mexico rollen.
Erst einmal überwintern in der Sonne. ☀

Unser Route
Unser Route Richtung Mexico

Vielleicht gefällt es uns auf dem anderen Kontinent ja so gut, dass wir noch etwas weiter fahren um den Rest auch noch zu entdecken. Bleibt auf jeden Fall mit an Bord.

Wir sind unglaublich gespannt was uns erwartet und freuen uns, dass mit euch zu teilen.

Bis dahin muss noch viel Organisatorisches erledigt werden. Aber für so ein riesiges Abenteuer nehmen wir das doch gerne in Kauf.

Wenn sich dann jetzt bitte alle anschnallen würden, wir nehmen Kurs auf Mexiko.

Wir beide- changing perspective
Wir beide- changing perspective

Alles Liebe

Vicky, Alex und Frodo Beule

Bloggerei.de