DIY Camperausbau und dann ab Richtung Mexico

mit dabei von Anfang an..(Stand März 2021). Lasst uns das Abenteuer DIY Camperausbau von Frodo Beule The Van beginnen. Ja… , wir sind ein weiterer Blog zum Thema Camperausbau und wir haben vor euch bei diesem Projekt mitzunehmen und an Bord von Frodo Beule zu behalten wenn es im September 2021 für uns Richtung Mexico geht.

Aber der Reihe nach….

Getreu dem Motto „Das Leben ist zu kurz für irgendwann“, haben wir uns halbwegs spontan einen Transporter gekauft, den wir jetzt in unser kleines Zuhause auf 4 Rädern umbauen. Momentan stecken wir schon mittendrin im Umbau- der Boden ist verlegt, die Wände zu großen Teilen gedämmt und unser ersten Möbelstücke stehen bzw. hängen auch schon, ganz wichtig das Bett ist auch drin- die Matratze passt. Man könnte also auch schon mal Probeschlafen.

Wir haben das Grundgerüst für unser Bad fertig und der Spülenschrank steht auch schon, jetzt bekommt das ganze noch Armaturen und wir verlegen die Wasserleitungen. Dann steht das Thema Deckenverkleidung an- da haben wir uns was Besonderes überlegt. Im letzten Schritt dann noch Sitzhocker, Trockentrenntoilete und natürlich ein Tisch und dann darf endlich dekoriert werden.

Das Ziel- Ende März das erste Mal vom Hof rollen und eine Testfahrt machen.

Es werden bestimmt noch ein paar kleinere und größere Hindernisse auf uns warten, aber wir werden sie mit euch überwinden.

Wir hoffen natürlich weiterhin, euch ein paar nützliche Tipps und Inspirationen zum Thema Camperausbau geben zu können.

Und wie geht es nach dem Ausbau weiter ?

Im Mai soll es einen „größeren“ Testurlaub geben, wo alles auf Herz und Niere geprüft wird.Corona Bedingt ist das Ziel noch nicht definiert aber das ist auch nicht so wichtig und dann…

….wir haben da einen Plan…
Ein großer Traum und ein noch größeres Abenteuer warten hoffentlich dieses Jahr auf uns. Im September wollen wir unseren Frodo Beule nach Kanada verschiffen lassen und dann über die Südstaaten bis nach Mexico – wenn es gut läuft noch auf der Panamericana bis nach Feuerland.
Erstmal aber überwintern in der Sonne ☀

Wir sind unglaublich gespannt was uns erwartet und freuen uns, dass mit euch zu teilen- erstmal steht aber noch viel Arbeit an…

Natürlich viel organisatorisches aber auch eine grobe Routenplanung.

Auch hier werden wir alles gerne mit euch teilen.

Wenn sich dann jetzt bitte alle anschnallen würden, die Reise geht los.

Alles Liebe

Vicky, Alex und Frodo Beule

Bloggerei.de